top of page
Luftaufnahme Stiftsbezirk: © Mattias Nutt Photography

Über uns

 

 
Marco Meo, Inhaber

Effizient und zielgerichtet Kundenbedürfnisse erfassen und geeignete Lösungen ausarbeiten und umsetzen, welche meinen Kunden nachhaltig Nutzen bringen; das ist meine Philosophie.

Aufgrund meiner Berufserfahrung und langjährigem Engagement in leitender Position bei einem der führenden Schweizer Gesamtanbietern und Integratoren von Software-Lösungen für Energieversorgungsunternehmen, gehört die Energiewirtschaft zu meinem Kerngebiet. Ich habe viel Erfahrung in der IT Projektleitung und in der Beratung in den Bereichen Business Process Management und Energiedatenmanagement von Energieversorgungsunternehmen in der Schweiz. In meiner vorherigen Tätigkeit war ich zuständig für die Bereiche Geschäftsprozess Management, Energieabrechnung und interne IT.  Als gelernter Elektroniker habe ich grundlegendes technisches Know-How und fundierte Programmierkenntnisse.

portrait_marco_meo.jpg
  • Grau LinkedIn Icon
Qualifikationen
  • EVU Manager Universität St.Gallen

  • MAS Business Information Management, FHO

  • CAS Betriebswirtschaft, FHO

  • HF Business Informatik, ZBW

Zertifizierungen
  • inubit professional certified

  • Kisters BelVis Power & Gas

  • ISMS Auditor / Lead Auditor

Paul Hugentobler, Inhaber

Es motiviert mich, die Energieversorger bei den anstehenden Herausforderungen auf dem Weg in die Energiezukunft zu unterstützen. Meine beruflichen Erfahrungen durfte ich in der Automatisierungstechnik als Softwareentwickler sowie als Anbieter und Integrator von Softwarelösungen für Energieversorger sammeln. Zudem habe ich Führungserfahrung in verschiedenen Positionen, von der Projekt-, über die Team- und Bereichsleitung bis zur Geschäftsführung.

portrait_paul_hugentobler.jpg
  • Grau LinkedIn Icon
  • Twitter
Qualifikationen
  • EVU Manager Universität St.Gallen

  • FH Systemtechnik, NTB Buchs

  • MAS Business Administration, HTW Chur

Zertifizierungen
  • Kisters BelVis EDM Power

  • Landis+Gyr Gridstream AIM

PH
Sebastian
Sebastian Härle, Softwareentwickler 

In der Energiewirtschaft sehe ich das «Verbiegen eigener Prozesse, um sie in den teuren Bestandsystemen mit Sunk Costs abbilden zu können», als einen der größten Entwicklungshemmer. Selbst das innovativste Strombeschaffungsprodukt scheitert oftmals an der mangelnden Verrechenbarkeit, während der vollintegrierte Angebotsprozess an der fehlenden Stammdatenschnittstelle des jahrzehntealten CRMs scheitert. 

In meinem beruflichen Werdegang habe ich oft beobachtet, wie in der Energiewirtschaft Mängel in den Systemen durch den gezielten Einsatz von Exceltools kompensiert wurden. Diese Praxis führte zu zahlreichen unnötigen Arbeitsstunden, die mit Copy&Paste verbracht wurden. Ein Zustand, den ich nie akzeptierte. Wo immer möglich, schloss ich diese Lücke durch die Entwicklung realprozessorientierter Eigen- und Kooperationslösungen. Dadurch konnte ich die Effizienz und Effektivität der internen und externen Prozesse erheblich steigern. 

Mit meinem Wechsel zu meonet kann ich nach zehn Jahren Erfahrung in der operativen Strombeschaffung an den europäischen Großhandelsmärkten – zuletzt in leitender Funktion im Portfoliomanagement bei einem grossen Energieversorger – die Perspektive vom Anwender zum Entwickler wechseln. Dank meiner langjährigen Erfahrung als direkter Anwender und Prozessverantwortlicher fällt es mir leicht, mich in die Bedürfnisse unserer Kundschaft einzufühlen. 

HRS_bearbe_small.jpg
  • Grau LinkedIn Icon
Qualifikationen
  • Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau, HTWG Konstanz 

  • Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau, HTWG Konstanz 

bottom of page